Wer wir sind

Für das neue Miteinander hier auf Erden wollen wir einen besonderen Raum schaffen im Vertrauen und mit dem Mut sich zu zeigen, um Sich zu erfahren – über die Pflanzen und mit den Pflanzen. Dabei geht es um viel mehr - Das Universum in uns und um uns herum - es geht um nichts weniger als das Ganze.

 

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“

(Aristoteles)


Sabine Haase

 

 Mit großer Klarheit versetzt Sabine mit ihrem Temperament Berge und schafft den Spagat zwischen den Welten der Wissenschaft, dem geschriebenen Wissen und der intuitiv handelnden Liebe, die fühlt, welcher Weg der Richtige ist. Ihr riesiges fachliches und detailliertes Wissen, entstanden durch ihre unerschöpfliche Neugierde, bereichert jeden der fragt und sich auf eine Reise in die Welt der Wunder einlässt.

 

„Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier.“

(Jacques-Yves Cousteau)

 

www.haase-heilpraktikerin.de

Ines Schönberg

 

Ines ist ein Naturkind. Das Entdecken und Forschen - Wieso, Weshalb, Warum ist das so? Was steckt dahinter? Mit großer Faszination, Begeisterung und Neugier beobachtet, entdeckt und erforscht sie die Pflanzen um sich herum.

Immer wieder hat Ines in ihrem Leben die Erfahrung gemacht, dass die Pflanzen uns helfen, wenn wir sie darum bitten, - einfach durch in Kontakt gehen, sie sehen, sie fühlen.

 

„Wissen ist das Kind der Erfahrungen.“

(Leonardo Da Vinci)

 

www.heilpraktikerin-schoenberg.com

Cynthia Wuttke

 

Cynthia zeichnet ihre Leidenschaft besonders für die kleinen Dinge des Lebens aus.

Da wird die sonst oft trockene Botanik zum Abenteuer. Wir vollziehen in ihren Erzählungen mit Kinderaugen staunend das Wunder des Lebens nach, wie z. B. aus einem Samen eine Pflanze wächst.  Dabei bleibt sie ganz pragmatisch, was sich auch in der Selbstverständlichkeit zeigt, mit der ihre Gartenfrüchte bei unseren Treffen auf dem Tisch landen – üppig und frisch oder als leckeres Gericht zubereitet.

 

„Das Herz bleibt ein Kind.“

(Theodor Fontane)

 

 

Mira Milicev-Wiggenhorn

 

Mira hat die Gabe, Pflanzen mit ihrer Kamera so einzufangen, wie kein menschliches Auge sie sehen kann. So erfasst sie intuitiv die innere Schönheit und das wesenhafte der Pflanzen. Mit ihrem Blick für das Detail und die Fähigkeit, sich in den zentralen Kern einzufühlen ermutigt uns Mira, Pflanzen mit allen Sinnen wahrzunehmen und der eigenen Intuition zu trauen.

 

 

 "Frag nicht den Kopf - da passiert nichts Neues.

Frag dein Herz und du erlebst Wunder."

(Byron Katie)

 

www.miramilicev.com